XiltriX v5.3

Wesentliche Verbesserungen bei Skalierbarkeit und Funktionalität

XiltriX International hat gerade die neueste Version der weit verbreiteten XiltriX-Software V5.3 veröffentlicht. Diese neueste Version bietet eine Menge zusätzlicher Funktionen, Verbesserungen der Skalierbarkeit und unterstützt mehr Redundanz für Cloud-Server mit mehreren Standorten. Wir haben einige der Änderungen, die in dieser Version vorgenommen wurden, unten hervorgehoben. Benutzer mit einem Wartungsvertrag sind berechtigt, diese Version während ihres Wartungslaufs zu erhalten. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Version früher zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam unter sales@xiltrix.com oder über unsere Kontaktseite.

Parallele Datenerfassung

Die XiltriX-Systeme werden immer größer. Systeme mit >1000 Sensoren sind keine Ausnahme mehr. Um die Systeme agil und schnell zu halten, ist eine parallele Datenerfassung eine Voraussetzung. Durch die Aufteilung der einzelnen Kommunikationsschleife in mehrere kleinere Schleifen wird die Geschwindigkeit der Messungen enorm gesteigert, so dass die Systeme noch besser skaliert werden können. Jeder Calypso wird sich direkt mit dem XiltriX-Webserver verbinden. Es ist nun möglich, mehr als 255 Geräte an einen einzigen Server anzuschließen. Wenn drahtlose Kommunikation (Calypso - Telesto) verwendet wird, verhindern die 4 unabhängigen Frequenzkanäle drahtlose Kollisionen, was alles extrem schnell macht.

Bei der Nutzung der XiltriX-Cloud-Dienste bietet diese Option weniger einzelne Fehlerpunkte und mehr Redundanz im Falle einer Internet- oder VPN-Störung. Jeder Standort verfügt über eine eigene redundante Internetverbindung. Außerdem wird mit dieser Änderung der Kommunikationsverkehr von UDP auf TCP umgestellt. Dadurch wird der Verkehr in Kundennetzen, die unter UDP-Paketverlusten leiden, zuverlässiger.

Zusätzliche E-Mail-Sicherheit und SMS-Zuverlässigkeit

Aufgrund der Menge an Spam, die heutzutage versendet wird, werden SMTP-Server mit immer mehr Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet. Um den neuesten Standards gerecht zu werden, unterstützt XiltriX v5.3 nun die neueste TLS-Verschlüsselung. Das bedeutet, dass SMTP-Server von Microsoft (O365) oder Gmail genutzt werden können, um E-Mails an Benutzer zu senden. Durch das Hinzufügen einer Nummer oder eines zusätzlichen technischen Alarms für SMS kann die Zuverlässigkeit und Kontrolle im Falle von Problemen mit dem Netzwerk oder den Providern schnell erkannt werden. Die einzigartigen SMS-Master-Alarme werden automatisch aktiviert, um sicherzustellen, dass Alarme z.B. per Telefon verschickt werden.

Mehr Funktionalität und Fehlerkorrekturen

Zusätzlich zu den bereits erwähnten größeren Änderungen gibt es eine Reihe kleinerer Ergänzungen, die erwähnenswert sind.

  • Es ist nun möglich, den Namen des Servers, der im Client-Fenster angezeigt wird, hinzuzufügen
  • Es ist jetzt möglich, 1000 + 1 einzelne Benutzer in die XiltriX-Datenbank aufzunehmen
  • Alle verbleibenden 32-Bit-Bibliotheken wurden vollständig auf 64-Bit-Bibliotheken aktualisiert.
  • Das Rendering des Clients auf Bildschirmen mit sehr hoher Auflösung (4K) wurde verbessert
  • Mehrere kleinere Fehler wurden behoben.

Wenn Sie an dieser Version interessiert sind oder die vollständigen Versionshinweise zu dieser XiltriX-Softwareversion erhalten möchten, lassen Sie es uns bitte über die Kontaktseite wissen.

 

Wenn Sie mehr über XiltriX erfahren möchten, lassen Sie es mich wissen.

Han Weerdesteyn
CCO

Relevante Downloads

Zentrale Blutbank von Kuwait XiltriX KCBB